Was ist der Aufbaulehrgang für Berufstätige?

AbsolventInnen einer Handelsschule haben häufig Lust, ihre Ausbildung mit einer Matura zu krönen, doch weiterführende Ausbildungen lassen sich oft nur schwer mit dem Berufsleben vereinbaren. Der Aufbaulehrgang für Berufstätige der HAK 1 International bietet die Lösung und führt diese AbsolventInnen berufsbegleitend im Modulsystem zur HAK – Reife- und Diplomprüfung – praxisnah und kostenfrei!

Der Aufbaulehrgang für Berufstätige dauert – ebenso wie die Tagesform – 6 Semester und kann entweder in der klassischen Präsenzform, oder auch in der Fernform absolviert werden.


Welche Vorteile bietet der Abend-AUL?

  • Zugang zu gehobenen Wirtschaftsberufen
  • Praxisorientiertes Wirtschaftswissen
  • Sofortige Verwertbarkeit der erworbenen Kompetenzen im Berufsleben
  •  Uneingeschränkter Zugang zu Universitäten und Fachhochschulen in der gesamten EU
  • Erwachsenengerechtes Modulsystem
  • Beste Vereinbarkeit mit Beruf und Familie
  • Abschluss als Marketing-Profi durch vertiefende Module

                                                                                            …und das ganze völlig kostenfrei

Wie komme ich zur Reife- und Diplomprüfung?
Voraussetzungen

Voraussetzung ist ein Mindestalter von 17 Jahren und ein absolvierter Hauptschulabschluss. Berufstätigkeit ist nicht Voraussetzung!

Studiendauer

Die Studiendauer erstreckt sich über einen Zeitraum von 6 Semester

Kursdauer

Präsenzform: Montag – Donnerstag, 18:00 – 21:45 Uhr
Fernform: Dienstag, Mittwoch und jeden 2. Donnerstag: 18:00 – 21:45

Abschluss

Am Ende der Ausbildung steht die Reife- und Diplomprüfung, die gemäß ISCED-Einstufung der EU für ein höheres Qualifikationsprofil im Vergleich zur klassischen Matura (zB Matura an einem Gymnasium) stet.

Go to top