Sportsommerfest der Hak1

Profitriumph bei Premiere

Die 2BMH konnte sich bei der erstmaligen Austragung des Fußballturniers beim Sommersportfest in einem Krimi-Finale durchsetzen. Im Endspiel behielten sie gegen die 1BHH die Oberhand und krönten sich zum Sieger.

 

Bei einem perfekten Sportwetter wurden die Zuschauer des diesjährigen Fußballcups mit hochklassigem Fußball belohnt, bei dem sich schlussendlich die favorisierte 2BMH im Finale gegen die 1BHH mit dem Titel belohnte.

Das Team, mit einigen Fußballern der WAC-Akademie bestückt, gab vom Turnierstart bis zum Endspiel eine glanzvolle Leistung ab und ging als verdienter Sieger vom Platz.

 

Verdienter Triumph

Die Truppe der 3CHH triumphierte dank einer makellosen Vorstellung beim heurigen Volleyballturnier im Finale gegen die 1AHH und konnte zwecks ihrer Zusammenarbeit in allen Duellen überzeugen.

 

Da beim Sommersportfest ebenfalls ein Volleyballtunier organisiert wurde, kam das Publikum auch am Volleyballplatz auf seine Kosten. Anlässlich des guten Teamworks und eines atemberaubenden Willen kürte sich die 3CHH zum Sieger.

Nach den erfolgreichen Gruppenspielen stellten sie sich schon früh als Anwärter des Sieges heraus; diese Favoritenrolle konnten sie in der KO-Phase gezielt ausspielen. 

Jedoch stand ihnen mit der 1AHH im Endspiel ein Gegner gegenüber, der seine Gruppe dominierte. 

Als Folge der couragierten Leistung hielt die 1AHH im Endspiel lange mit, doch das Team der 3CHH servierte das Finale routiniert bis zum letzten Punkt aus.

In den Platzierungsspielen gewann die 2EHH gegen die 1EHH (25:11) im Spiel um Platz 7, die 1DHH besiegte die Mannschaft der 3BHH und wurde Fünfter (25:19).

Im kleinen Finale gab es einen Schlagabtausch zwischen der 2DHH und der 2BHH, den sich das Team der 2DHH sicherte (28:26).

 

von Marco Peiritschsport-1019776 640

Wir laufen - damit sie es nicht müssen…

Unter diesem Motto fand heuer erstmalig der Global 6k – Lauf an der HAK1 international statt.

Über 160 Schüler und Lehrer legten laufend, wandernd eine Strecke von 6 km zurück, um Geld für Brunnenprojekte in Afrika zu sammeln und dies bei sommerlichen 30 Grad +…

Es hat sich gelohnt: 937 € konnten an World Vision überwiesen werden! Danke den Spendern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern! 

thumbnail Wasserlauf - Gruppe

View the embedded image gallery online at:
http://www.hak1.at/index.php/alle-news#sigFreeId67300f9075

Go to top