HAK1 kämpft gegen soziale Kälte

Gegen Soziale Kaelte

Projektinitiator Mag. Simon Certov (1.v.l.) und HAK1-Direktor Mag. Franz Hudelist (3.v.l.) bei der Übergabe der Care-Pakete an die Abteilung Jugend und Familie des Magistrates Klagenfurt 

Über € 1.200,--: Erfolgreiche Spendenaktion zugunsten Klagenfurter Familien in Not

HAK1 International Klagenfurt kämpft gegen die soziale Kälte

Die Kältewelle hat Kärnten derzeit fest im Griff. Während man jedoch gegen die frostigen Temperaturen meteorologisch wenig ausrichten kann, beschloss die HAK1 International Klagenfurt zumindest gegen die soziale Kälte tätig zu werden und Klagenfurter Familien in Not durch eine Spendenaktion zu unterstützen.

Dass an der HAK1 International Klagenfurt soziale Kompetenz und Mitmenschlichkeit groß geschrieben wird, beweisen die Schüler/innen und Lehrer/innen der größten Kärntner Handelsakademie, indem das engagierte Team unter der Leitung von Prof. Mag. Simon Certov über € 1.200,-- an Geldspenden sowie zahlreiche Sachspenden sammelte. Die Spenden wurden in Form von Lebensmittel- und Carepaketen im Rahmen einer kleinen Feier der Abteilung „Jugend und Familie“ des Magistrates übergeben, welche die Auswahl der bedürftigen Familien vornimmt. 

Go to top