Diplomarbeiten international präsentiert

team1 1team1 3Welchen Herausforderungen sehen sich Menschen, die nach Österreich gekommen sind um hier zu leben und zu arbeiten, gegenüber? Zwei Diplomarbeiten, die sich mit dieser Frage beschäftigten, wurden am 22.3. in den Räumen des Carinthian International Club (CIC) in Villach präsentiert. Ein Team ging – mit Unterstützung des CIC und dessen Geschäftsführerin, Mag. Kopeinig – der Frage nach, warum qualifizierte ausländische Arbeitnehmer und Unternehmer (Impatriates) nach Österreich kommen, wie sie hier Fuß fassen, welche Hürden sie zu nehmen haben und welche Unterstützungen es gibt. Das zweite Team beschäftigte sich mit den nicht privilegierten Zuwanderern – den Flüchtlingen – und stellte im Grunde dieselben Fragen. Die Erkenntnisse unterschieden sich in Manchem sehr, und in Manchem dann doch nicht. Die Gäste, darunter einige der interviewten Impatriates, waren von den Ergebnissen und der professionellen Präsentation angetan. Für die Schülerinnen waren die Begegnungen mit Zuwanderern und deren Lebenssituationen eine spannende und bereichernde Erfahrung. Internationale Wirtschaft – gelebt. Teams: Isabella Gaugelhofer, Bettina Hasslinger, Leonie Kronawetter; Lisa-Marie Plamenig, Romana Sitar, Lejla Velic. Betreuer: Mag. Helfried Geihofer

 

Go to top