Steuertricks, was sagen die Experten dazu?

Besuch der Arbeiterkammer Klagenfurt anlässlich der Eröffnung der Ausstellung: “Steuertricks – Wer bietet weniger?

Am Mittwoch, den 03. Mai 2017, wurden wir Schülerinnen und Schüler der 4 CHH zur Eröffnung einer multimedialen Ausstellung mit dem Titel: “Steuertricks: Wer bietet weniger?” in die Arbeiterkammer Klagenfurt eingeladen. Ak-Präsident Günther Goach führte in seiner Eröffnungsrede aus, dass durch unfaire Steuertricks großer Unternehmen ein Ungleichgewicht in der Wirtschaft entsteht. Die Steuereinnahmen sind die Basis für unseren Rechtsstaat, Sozialstaat und für unsere gut funktionierende Infrastruktur. Durch das Ausnützen von Steueroasen leidet der Staat, der dadurch weniger Steuern einnimmt, die Klein-und Mittelbetriebe, die dadurch Wettbewerbsnachteile haben und nicht zuletzt die Arbeitnehmer, die den Steuerausfall ausgleichen müssen.

Nach einer kurzen Führung durch die Ausstellung hatten wir noch die Möglichkeit mit Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger, der 2. LH-Stv. Dr. Beate Prettner, der 3. LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig, der Bundesratsabgeordnete Ana Blatnik, der SPÖ-Frauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek und der Stadträtin Ruth Franziska Feistritzer ein Gespräche über Politik, Ausbildung und Zukunktsperspektiven zu führen. Alle stellten sich zur Verfügung um den Schülerinnen und Schülern der 4 CHH zahlreiche Fragen zu beantworten.

Durch diese Einladung ergab sich für die Klasse eine tolle Chance, nicht nur die Ausstellung zu besuchen, sondern auch die Möglichkeit persönlichen Kontakt zu den Politikerinnen zu knüpfen.

Miguelina Frica Ventura, Lisa Bostjancic Schülerinnen der 4CHH 

f15

 

Go to top