2 AHH Unternehmerpartnerschaft mit Fahrschule Scheinwelt

Am 30.10.2017 besuchten wir, die 2AHH mit unseren Professorinnen Kleinbichler Regina und Kleewein Manuela die Fahrschule Scheinwelt. Herr Ing. Helmut Rünstler hat sich bereit erklärt, als Unternehmerpartner in diesem Schuljahr beratend zur Verfügung zu stehen.

Herr Ing. Rünstler hat uns bei diesem ersten Treffen seinen schulischen und beruflichen Werdegang geschildert. Sein Unternehmen hat er vor 10 Jahren gegründet. Er hat selbst die HAK (mit Verlängerung) besucht und sein technisches Wissen an einem Kolleg der HTL erworben. Sein Team besteht aus 14 MitarbeiterInnen und er besitzt 21 Fahrschulautos. Er hat sich für VW und Audi Fahrzeuge entschieden, einfach weil sie ihm am besten gefallen. Er erzählte uns auch, dass er in diesem Jahr von der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung in die doppelte Buchführung wechselt und diese Änderung momentan einen Mehraufwand verursacht.

Spannend waren auch seine Pläne, die er aufstellt und die täglichen Entscheidungen, die spontan als Unternehmer zu treffen sind. Weiters diskutierten wir über seine Werbeaktivitäten und deren Wirkung auf die Zielgruppe (also uns).  

Bis zu unserem nächsten Termin mit ihm im Dezember werden wir seine Informationen verarbeiten und uns auf neue Themen wie Marktforschung, USP, Konkurrenten, Buchungssätze etc. vorbereiten.

Toller Unternehmer – tolle Fahrschule – tolles Logo, die 2 AHH

20171030 110303

 

Go to top