Schneller lesen – besser verstehen! Improved reading – ein Leseübungsprogramm!

Im heurigen Schuljahr startet die 1 AHH im Gegenstand Persönlichkeitsbildung unter der Leitung von Mag. Petra Fercher und Mag. Elisabeth Lackner mit einem Leseprogramm. 

„Lesen können wir doch!“, war die Reaktion der Jugendlichen. Ja klar! 

Aber es gibt sowohl für jugendliche als auch erwachsene Leser Verbesserungsmöglichkeiten. Welche? Die Steigerung des Lesetempos, die Erhöhung der Merkfähigkeit, die Steigerung der Lesemotivation und das sichere Auffinden des Hauptgedanken können durch unterschiedlichste Trainingsmethoden geschult und verbessert werden. Vor allem gilt es, mögliche Lesefehler zu vermeiden.

Nähere Auskünfte für Interessierte gibt es in der Bibliothek (Haupt, Fercher)!

LesenOkt2018 1

Go to top