Was ist die Externistenprüfung?

Externistenprüfungen führen zu Schulzeugnissen ohne vorherigen Schulbesuch. Externistenprüfungen können je nach Wunsch der KandidatenInnen einzelne Fachprüfungen, Abschlussprüfungen, sowie Reife- und Diplomprüfungen umfassen. Sollte der Wunsch bestehen, die HAS-Abschlussprüfung oder die Reife- und Diplomprüfung in Externistenform zu absolvieren, so müssen zuerst zuvor notwendigen Fachprüfungen bestanden werden.
Beim Antritt zu einer Externistenprüfung gibt es keinen vorhergehenden Unterricht in der Schule, es erfolgt ausschließlich eine Abstimmung mit den Prüfern in deren Sprechstunden.
Häufig werden einzelne Ergänzungs-Externistenprüfungen im Rahmen der Nostrifikation (staatliche Anerkennung) eines ausländischen Diploms vorgeschrieben.

Go to top